Hatha Yoga

Die meisten von uns sind schon bereits über den Begriff Hatha Yoga gestoßen, haben schon mal bei einer Hatha Yoga Stunde oder Kurs mitgemacht. Das liegt daran, dass jeder körperbetonte Yoga Hatha Yoga ist. Ha bedeutet Mond und Tha bedeutet Sonne, im Hatha Yoga verbinden wir Sonnen- und Mondenergie und finde zu einem Gefühl der inneren Einheit und Ausgeglichenheit. 

 
Hatha Yoga ist jede körperbetonte Yogaform und es gibt viele verschiedene Yoga Traditionen, die oft nach den Meistern der jeweiligen Tradition benannt wurden. Einige der bekanntesten Yoga Traditionen sind Iyengar Yoga, Sivananda Yoga, Kundalini Yoga und Ashtanga Yoga. All diese praktizieren u.a. auch Hatha Yoga. 
 
Die Körperübungen, die wir in einer Hatha Yoga Stunde praktizieren, sind nur ein kleiner Teil einer der größten Philosophie Systeme Indiens. Es gibt sechs verschiedene Yoga Wege. Den Yoga der Meditation (Raya Yoga), den Yoga des Studierens der Schriften (Jnana Yoga), den Yoga der Hingabe (Bhakti Yoga), Yoga des Handelns (Karma Yoga), Yoga der Energie (Kundalini Yoga) und Yoga des Körpers (Hatha Yoga).
 

Dienstags 18:15 - 19:45 Uhr